Aktuelles | Strafverteidigerblog

Jugendliche Ausländer

Jugendliche Ausländer

Bild des Strafverteidigers Volker König

Fachanwalt für Strafrecht Volker König

In der Bevölkerung hat sich die Meinung verfestigt, dass ausländische Jugendliche erheblich stärker kriminell belastet seien als deutsche Jugendliche.

Dieser Eindruck ist nur insoweit richtig, als bei Straftaten gegen jugendliche Ausländer auch solche Straftaten von Bedeutung sind, die nur von Ausländern begangen werden können. Das sind in der Regel Straftaten gegen das Ausländerrecht.

Nimmt man diese Straftaten aus, so ist der Unterschied der Verurteilungen zwischen gleichaltrigen deutschen Jugendlichen und gleichaltrigen ausländischen Jugendlichen nicht mehr sehr groß.

Meistens sind die Umstände, unter denen ausländische Jugendliche leben, schwieriger als solche bei deutschen Jugendlichen. Bei ausländischen Jugendlichen ist es häufig so, dass ein Elternteil noch im Ausland lebt, während der andere Elternteil in Deutschland lebt. Häufig fallen beide Elternteile als Erziehungspersonen deshalb aus, weil beide Elternteile aus wirtschaftlichen Gründen berufstätig sind.

Das bedeutet, dass eine Überforderung der älteren Geschwister bei der Sorge für die jüngeren Geschwister vorliegt. Junge pothekeschweizer.de Ausländer müssen sich in der Regel mit verschiedenen Kulturen auseinandersetzen und zwar einmal mit der Kultur ihres Herkunftslandes bzw. des Herkunftslandes ihrer Eltern und mit der deutschen Kultur.

Hinzu kommen häufig Sprachprobleme und völlige Überforderung mit den Anforderungen der deutschen Gesellschaft.

Die Gefahr einer Ausweisung oder Abschiebung als Folge eines Strafurteils muss bei jungen Ausländern in ganz besonderem Maße berücksichtigt werden. Die zwingende Ausweisung nach § 53 Aufenthaltsgesetz erfolgt bereits bei einer Verurteilung von mindestens drei Jahren, bei Taten nach BtMG schon bei einer Verurteilung von zwei Jahren. Die Regelausweisung nach § 54 Aufenthaltsgesetz bezieht sich auf einen langen Katalog von Straftaten.

Diese bei der Verteidigung junger Ausländer zu berücksichtigenden Besonderheiten sind auf alle Delikte anzuwenden.

Kommentarfunktion wurde deaktiviert