Aktuelles | Strafverteidigerblog

Anklage wegen Betrugs | Urkundenfälschung

Anklage wegen Betrugs | Urkundenfälschung Dem Mandanten war von der Staatsanwaltschaft Betrug in 21 Fällen in Tateinheit mit Urkundenfälschung und anderen Delikten vorgeworfen worden. Er soll bei der Filiale einer inländischen Bank unter Vorlage von gefälschten Personalausweisen, Lohnabrechnungen u.ä. Konten für nicht existierende Personen eröffnet haben und Kreditanträge über jeweils 50.000,00 € gestellt haben. In einigen Fällen kam es zur Auszahlung des beantragten Kredits. Die Sache flog erst auf, als…

Weiterlesen …